Service-Navigation

Suchfunktion

24.12.2014

WebGIS als flächendeckendes Fortbildungsthema für alle weiterführenden Schulen

Im Rahmen der Dezember-Tagung des Landesbündnis ProRad hat Verkehrsminister Hermann die Federführung seines Hauses für die Umsetzung des WebGIS tools  zur Erstellung vonRad-/Schulwegplänen in Baden-Württemberg zugesagt.

Das bedeutet für alle Fortbildner aus dem Bereich der Mobilitäts- und Verkehrserziehung, dass 2015 sämtliche personellen und finanziellen VE-Ressourcen schwerpunktmäßig in die flächendeckende Fortbildung und Multiplikation zum Umgang mit dem Web GIS tool einfließen und dies auch 2016 noch zum erheblichen Teil der Fall sein wird. Dies betrifft auch die beruflichen Schulen! Die Planungen können also entsprechend anlaufen. Anfang 2015, nach einer  Besprechung des ministeriumsübergreifenden Lenkungsausschusses,  wird über die flächendeckende Umsetzung durch Infodienst/SCS-Mitteilungen informiert.

Fußleiste